Herzlich Willkommen auf der E-Mitwirkungsseite der Gemeinde Wolfhalden

Ihre Meinung ist für uns wichtig. Mit der digitalen E-Mitwirkung besteht eine einfache und unkomplizierte Möglichkeit, um Rückmeldungen zu laufenden Mitwirkungsverfahren an die Gemeinde zu übermitteln.

Die Frist zur Mitwirkung wird bis zum 30. Juni 2021 verlängert!

Seit Beginn der Volksdiskussion am 06. April 2021 sind viele Einwohnerinnen und Einwohner von Wolfhalden mit ihren Fragen an die Ortsplanungskommission herangetreten. Das Interesse ist gross und der Diskussions- und Klärungsbedarf vorhanden. Aus diesem Grund hat sich der Gemeinderat auf Antrag der Ortsplanungskommission dazu entschieden, den laufenden Mitwirkungsprozess zum Gemeinderichtplan bis zum 30. Juni 2021 zu verlängern.

Der Gemeindepräsident hat an einer Informationsveranstaltung nochmals die Ausgangslage und den Prozess der Richtplanrevision erläutert. Des Weiteren wurde ein Überblick über die verschiedenen Dokumente des Richtplans gegeben und deren Zweck erklärt. Aufgrund der aktuellen Situation und der Vorgaben bezüglich Abstandsregeln wurde die Veranstaltung an zwei Abenden abgehalten. Die erste Durchführung fand am Montag, 10. Mai 2021 und die zweite am Donnerstag, 27. Mai 2021 jeweils um 18.30 Uhr im Kronensaal Wolfhalden statt. Die Teilnehmerzahl wurde auf 25 Personen pro Veranstaltung beschränkt. Klicken Sie hier, um sich die Präsentation der Informationsveranstaltung anzuschauen.

Zudem wurden am Donnerstag, 03. Juni 2021 und Dienstag, 08. Juni 2021 persönliche Fragestunden angeboten, an denen neben dem Gemeindepräsidenten Gino Pauletti und der Gemeindeschreibern Sarah Niederer auch das Raumplanungsbüro ERR vertreten war.

Die E-Mitwirkung zur Stategie der Siedlungsentwicklung nach innen und der Gemeinderichtplanung steht Ihnen vom 06. April 2021 bis zum 30. Juni 2021 zur Verfügung. Der Gemeinderat dankt allen bereits im Voraus, die sich bei der Entwicklung der Gemeinde Wolfhalden beteiligen.

Erfahren Sie alle wichtigen Informationen zur Ortsplanung.